PCC Gliwice Terminal

Ende 2015 konnte die PCC Intermodal S.A. die Erweiterungsarbeiten am Containerterminal Gliwice abschließen. Das Terminal mit einer Betriebsfläche von 50.000 m² wurde dabei mit zwei neuen Portalkranen ausgestattet. Die Umschlagkapazität des Terminals stieg auf mehr als 150.000 TEU im Jahr. Dank der Modernisierung verfügt Gliwice heute über eines der modernsten Logistikzentren in Oberschlesien.

Fahrzeugtransport

Das PCC-Terminal in Gliwice ist auf dem Gebiet des Schlesischen Logistikzentrums lokalisiert. Es ist ein voll leistungsfähiges Umschlagterminal, der die Ladungen aus Oberschlesien und aus der Gegend bedient. Es liegt ca. 35 Kilometer von Katowice. Sein Standort ist auch dadurch günstig, dass sich in der Nähe zwei transeuropäische Verkehrskorridors kreuzen: III Berlin/Dresden-Wrocław-Lemberg-Kiev und IV Gdańsk-Katowice-Sillein.

Bereich der Dienstleistungen, die durch PCC Intermodal S.A. geleistet sind:

  • Transport von Containern: regelmäßige Bahnverbindungen zwischen den See- und Landterminals

  • Autoablieferungen der Containers an Bestimmungsorten

  • Weitere Dienstleistungen, einschließlich Terminalbedienung: Umladen, Waschen, Auskehren, Kleine Reparaturen, Stromanschlüsse für Kühlcontainers, Montage von Flexi-Tanks, Mögliche Beförderung einer großen Menge an Volumen, Dokumentationsbedienung in Häfen, Beförderung von schweren Containers, Positionierung zwischen den See- und Landterminals, Depotdienste

  • Beratung im Bereich der Optimierung der Lieferkette

KONTAKTPERSON:

ADRESSE:

  • ul. Portowa 28, 44-100 Gliwice

KONTAKT DEPOT:

ZUM HERUNTERLADEN:

GALERIE